Das Illerstadion – die Heimat des FC Kempten

Das Illerstadion liegt am Illerdamm. Eine Anfahrtsskizze finden Sie nachfolgend. Rund um das Stadion stehen ausreichend Parkmöglichkeiten (ACHTUNG: kostenpflichtig) zur Verfügung.

Der Zugang zum Stadion zu Herren-Spielen erfolgt über den Illerdamm (Tribuenengebäude mit Kiosk und Zugang zum Kabinentrakt), bei Jugendspielen bitten wir die Gästemannschaften sich im Jugendbereich (Kabinentrakt Jahnweg beim Vereinsheim) einzufinden.

Historie


Am 16. August 1953 wurde das Illerstadion eingeweiht. Im Jahre 1995 wurden das Spielfeld und die Tartanbahn umgebaut. 1999/2000 wurde eine neue Tribühne errichtet, die am 29. Juli 2000 mit dem 1:0 Sieg im Bayernligaspiel gegen den FC Memmingen ihre Premiere feierte.

Das Illerstadion hat ein Fassungsvermögen von 9.000 Zuschauern (davon 720 überdachte Sitzplätze).

Anfahrt

 

Main Image
Item 1 of 5