09.02.2020

Turniersieger in Füssen

Am Sonntag fuhren die Bambinis mit den Trainern Tobi und Manu nach Füssen, um bei den dortigen Hallentagen ihr Können zu zeigen. Und sie zeigten wirklich, was so kleine FCKler drauf haben. Der Gastgeber mit 2 Mannschaften, Roßhaupten, Neugablonz und Rieden waren 5 Teams aus dem Ostallgäu als Gegner in der Halle, die man nicht so richtig einschätzen konnte. Die Vorgabe der Trainer, spielt euer Spiel, dann wird das schon. 16:0 Tore und 15 Punkte war dann eine klare Sache und bedeutete einen ungefährdeten Turniersieg. Bravo Jungs!!!






















7/16/2021
Jugend Sommer Turnier 16.-18.7.2020
Wir sind einfach mal zuversichtlich und gehen schon in Planung, in der Hoffnung, dass Covid19 uns keinen Strich durch die Rechnung macht
















9/24/2020
Save the Date
Wir sind zuversichtlich und planen schon fürs nächste Jahr, in der Hoffnung, dass Covid19 uns keinen Strich durch die Rechnung macht.
Sobald der Rahmen steht, geben wir Euch Bescheid und näheres Infos werden folgen.
















2/13/2020
BAMBINI-Ehrung

STOLZ …. sind wir auf unsere BAMBINIS
Im Rahmen der Jugendsportler-Ehrung wurden auch unsere Kleinsten geehrt – für die hervorragende sportliche Leistung im Jahr 2019! Herzlichen Glückwunsch!

















1/10/2020
Der Möbel-Mayer-Hallencup des FC Kempten bot packende Spiele des Fußball-Nachwuchses vor gutbesuchter Kulisse.

 

 3 Tage, 5 Turniere besetzt mit einigen der besten Fußball-Nachwuchsmannschaften aus dem Allgäu und Schwaben aber auch weit darüber hinaus aus dem Württembergischen und Münchener Raum. Als ganz großes Schmankerl: Ex Nationalmannschafts- und Bayernspieler Christian Nerlinger als aktiver D-Jugend-Trainer. Der traditionelle Möbel-Mayer-Hallencup des FC Kempten in der Kemptner Westendhalle hatte einiges zu bieten. Was FC Kempten Jugendleiter Chris Tänzel besonders freut: Trotz eines sportlich sehr ansprechenden Teilnehmerfeldes konnten die allerjüngsten des Gastgebers, die G-Jugend, sogar ihr Turnier gewinnen.
Bei den anderen Nachwuchsteams der schwarz-weißen gelang der Sprung nach ganz oben nicht, was an den stark besetzten Turnieren lag. „Wir messen uns ganz bewusst mit den richtig Guten, denn davon lernen und profitieren die jungen Kicker und es bringt sie in ihrer Entwicklung weiter.“ bilanziert Chris Tänzel, der mit seinem Team jeden Tag vor Ort war – als Organisator, Schiedsrichter, Trainer und Ansprechpartner. Glücklich war er vor allem auch über die sehr gut gefüllte Halle. „Das Interesse an unserem Turnier war noch größer, als wir es uns eigentlich erhofft hatten.“ so der überaus zufriedene Jugendleiter.
?
Den Anfang machte am Freitagnachmittag die F-Jugend. Bei dem Turnier mit nur Allgäuer Mannschaften setzte sich letztendlich verdient der FC Füssen durch. Die große Überraschung hierbei war der SV Lenzfried, der ohne Auswechselspieler angereist und körperlich deutlich unterlegen war. Im Halbfinale zwangen sie den späteren Turniersieger sogar ins 7-Meterschiessen.
Am Samstagvormittag begann der junge Jahrgang der E-Jugend. Hier war es den Organisatoren gelungen, einige der besten Mannschaften nach Kempten zu holen, die der 2010er Jahrgang zu bieten hat. Vereinsnamen wie SSV Ulm, Stuttgarter Kickers, FC Memmingen, Vfl Kircheim/Teck, TSV Rain am Lech und ESV München sprechen hier eine deutliche Sprache. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ gab es viele spannende und hochklassige Spiele zu bewundern. Der SSV Ulm zog souverän seine Kreise, gewann alle Spiele und damit horchverdient das Turnier und kassierte insgesamt nur 3 Gegentore. Der FC Kempten hielt ganz wacker mit, konnte aber den überragenden Sieg gegen die Ulmer aus der Vorwoche leider nicht wiederholen.
Interessant ging es im Anschluss mit der C-Jugend weiter. Auch hier klangvolle Namen wie z.B. FV Ravensburg, 1. FC Sonthofen, FV Illertissen und Austria Lustenau. Die Gastgeber gingen mit 3 Teams an den Start, wobei hier vor allem der junge Jahrgang äußerst positiv überraschte. Souveräner und ungefährdeter Sieger wurde FV Ravensburg mit wahrlich beeindruckenden Leistungen.
Am Sonntagmorgen waren dann die Kleinsten dran. Mit viel Einsatz und Eifer gingen sie ans Werk und die Eltern in der vollbesetzten Halle konnten auch das eine oder andere technische Kabinettstückchen bewundern. Zur Freude der Ausrichter, war hier die G-Jugend aus Kempten das Maß aller Dinge und kann sich nun den Möbel-Mayer-Cup verdientermaßen in die Vitrine stellen. Die Freude hierüber war bei den Fußball-Bambinis und deren Eltern riesengroß.
Zum Abschluss ein D-Jugend-Turnier zum „mit der Zunge schnalzen“. Überagende Teams wie die SpVgg Unterhaching, FC Memmingen, TSV Grünwald, Schwaben Augsburg aber auch die Überraschungsmannschaften vom TSV Pfuhl und FC Wacker München sorgten für wahre Begeisterungsstürme unter den überaus zahlreichen Zuschauern. Beeindruckend waren das Tempo und die Physis aber auch die überragende Technik vieler Spieler. So schön kann Hallen- und Jugendfußball sein. Die Stimmung stieg in den beiden packenden Halbfinals auf Rekordlautstärke. Letztendlich setzte sich die stärkste Mannschaft des Turniers, der FC Memmingen durch. Christian Nerlinger, der prominente Trainer des TSV Grünwald, jedoch musste das eine oder andere Mal mit seinen Jungs etwas lauter werden und landete auf Platz 5.
Lob für das Turnier gab es hinterher von allen Seiten. Viele Teilnehmer bedankten sich im Nachgang nochmal schriftlich und waren begeistert über die tolle Atmosphäre in Kempten und die reibungslose Organisation.
Ergebnisse:
 
G-Jugend:        1. FC Kempten, 2. TSV Mindelheim, 3. SG Amberg Wiedergeltingen
F-Jugend:        1. FC Füssen, 2. SG Allgäuer Tor, 3. SV Lenzfried
E-Jugend:        1. SSV Ulm, 2. VfL Kirchheim/Teck, 3. SV Stuttgarter Kickers
D-Jugend:        1. FC Memmingen, 2. FC Wacker München, 3. SpVgg Unterhaching
C-Jugend:        1. FV Ravensburg, 2. JFG Kronburg, 3. 1.FC Sonthofen
















1/6/2020
Erneuter Turniersieg der G1-Junioren
Einen souveränen 1. Platz ohne Gegentor errang die G1-Jugend mit 15:0 Toren in der Panoramarena in Wiggensbach!!!
Kinder, der Verein ist stolz auf euch!!!
















1/6/2020
G2- Jugend des FCK erspielt sich den 2. Tabellenplatz
Mit einem großen Handikap spielten die Jüngsten, denn sie mußten das ganze Turnier mit einem Spieler weniger auflaufen. (Es fehlte ein Spieler) Dennoch konnte ein hervorragender 2. Platz errungen werden. Ganz tolle Leistung. Bravo!!!
















1/3/2020
Bambini erringen in Durach den 1. Platz
Mit 11:1 Toren und 18 Punkten wurden die Bambini Turniersieger vor dem VfB Durach1